Sprachen lernen im USZ Landau

Vielleicht möchtest du aus eigenem Interesse eine Sprache lernen, brauchst einen Sprachnachweis oder musst ein paar Kenntnisse für dein Studium auffrischen?  Das USZ (Universitäres Sprachenzentrum) der Uni Landau bietet viele Möglichkeiten, um Sprachen zu lernen! Die fünf meiner Meinung nach bedeutendsten stelle ich dir vor.

„Die Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ – Wilhelm  von Humboldt

  1. Sprachkurse

Aktuell stehen auf dem Programm: Deutsch als Fremdsprache, Englisch-, Französisch-, Spanisch-, Arabisch-, Griechisch- und Chinesischkurse. Hier lernst du die Sprache im wöchentlichen Rhythmus in einer Gruppe von ca. 20 Personen mit einer ausgebildeten Lehrkraft und kannst am Ende sogar einen Test absolvieren, um deine Sprachkenntnisse nachzuweisen.

Diese Variante hilft dir vor allem, wenn du vielleicht für bestimmte Studiengänge gewisse Sprachkenntnisse mitbringen musst, aber auch, wenn du zum Lernen von Sprachen ein Unterricht-Setting hilfreich findest.

2. Rosetta Stone

Sprachen online und flexibel lernen ohne in einen Kurs gehen zu müssen? Da bist du bei Rosetta Stone genau richtig. Hier werden 25 Sprachen angeboten, die du dir durch unsere Universität kostenfrei selbst beibringen kannst.

Gerade für Personen, die lieber im eigenen Tempo lernen, ist diese Methode super geeignet. Nach einem Check, auf welchem Niveau du gerade stehst, bekommst du umfassende Angebote, die gewünschte Sprache auf allen Ebenen zu lernen. Dazu gehört die Wortschatzerweiterung, Aussprache üben sowie Lese- und Hörverständnis.

3. Sprachtandem

Möchtest du gerne eine Sprache lernen und gleichzeitig Begeisterung für die eigene Muttersprache weitergeben? Dann nutze doch die Möglichkeit des Sprachtandems. Hier lernst du mit einem/einer anderen Lernpartner/in gegenseitig die Sprachen. Ihr könnt euch treffen wann, wo und wie ihr wollt.

Von Vorteil ist, dass du aktiv und ohne Vorüberlegung die Sprache benutzt (nicht, wie zum Beispiel in einem vorüberlegten Dialog) und dass du einiges an kulturellem Wissen erfährst, denn man hört ja oft Klischees über bestimmte Kulturen und Länder. Gerade durch deinen Tandempartner kannst du dich darüber austauschen, ob an diesen „Stereotypen“ etwas dran ist!

4. Sprachencafé

Immer wieder finden die Sprachencafés statt! Corona-bedingt online über einen Raum bei BigBlueButton. Hier kannst du direkt mit Muttersprachlern oder anderen Lernenden in deiner Zielsprache kommunizieren. Die Termine findest du auf der Seite des USZ.

Ziele sind hier auch wieder das aktive Sprechtraining und neue Kontakte zu knüpfen.

5. Sprachgruppen

Irgendwie sind alle Methoden nicht das Richtige für dich? Dann hör‘ dich mal um, ob es Leuten wie dir geht und bilde eine Sprachgruppe! Auch hier könnt ihr selbstbestimmt Lernen; wann, wo und wie ihr wollt.

Das USZ bietet Unterstützung für die Bildung einer solchen Gruppe an. Vielleicht findet ihr sogar ein/e Muttersprachler/in, der/die euch unterstützt!

Es gibt natürlich noch viele weitere Ideen und Angebote des USZ für Leute, die eine Sprache lernen wollen. Für mehr Infos habe ich dir unten die Website verlinkt!

https://www.uni-koblenz-landau.de/de/usz

Quelle: USZ Landau Homepage

2 Kommentare

  1. Ich möchte die Informationen über den Deutschkurs haben
    Ich habe schon bis B2.1 Stufe an der Universität Mannheim gelernt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.