Allgemein

Das deutsche Problem

28. Mai 2019 Alessandro Stephan

Innere Migration, Widerstand, Wehrpflicht, Verstrickung. Vieles kann das Handeln von Autorinnen und Autoren während der Zeit des Nationalsozialismus beschreiben. Welche Auswirkungen hat das heute für uns auf das Lesen ihrer Werke? „Geh fort wenn du […]

Kein Bild
Gesellschaft

Wir wussten alles

16. November 2018 Alessandro Stephan

Wir wissen alles,uns ist alles bewusst,doch werden wir gefragt,wissen wir nichts.Nie gesehen, nie gehört,nie gerührt, nie gestört. Wir wussten alles, uns war alles bewusst, doch wurden wir gefragt, wussten wir nichts. Nie gesehen, nie gehört, […]

Kein Bild
Gesellschaft

Blut und Boden

16. November 2018 Alessandro Stephan

Sie sprechen von ihrem Blut, bestehen auf ihren Boden, warnen vor Menschen als Flut, sterben in ihren „Volkstoden“. Befremdlich ist jedes Wort; erkenne nichts, was sie sagen: Boden ist Dreck an jedem Ort, Blut wird […]

Kein Bild
Gesellschaft

Widergeburt

16. November 2018 Alessandro Stephan

Sie sich so gebarenals wolle man Alteswiedergebären. Doch sie uns gebären, die wir festen Haltes wider das Gebaren.

Kein Bild
Gesellschaft

Extreme

16. November 2018 Alessandro Stephan

Wenn die Sonne halb am Himmel steht – wird es Tag oder Nacht? Wenn sie hassen, hetzen, töten wollen – wer ist dagegen oder dafür? Wenn das Feuer brennt – wird es erlöschen oder sich […]

Gesellschaft

Landau – Impuls und Ruhe

28. Oktober 2018 Alessandro Stephan

Inmitten von Sonne, inmitten von Reben, inmitten der Pfälzischen Rheinebene südöstlich der Haardt liegt Landau. Ikonisch auch mit dem Beinamen „In der Pfalz“, damit auch alle sicher sein können, am richtigen Ort gelandet zu sein. […]